Schuljahr 17/18 –

informiere Dich jetzt!

Private Vorbereitung –

staatlicher Abschluss!

Starte jetzt durch –

mit uns zum Schulabschluss!

Zuerst Schulabschluss wählen

Mittlere Reife in Deutschland nachholen

Für die meisten Ausbildungsberufe in Deutschland ist die Mittlere Reife bzw. der Mittlere Schulabschluss eine wichtige Voraussetzung. Auch Schüler, die an weiterführenden Schulen die Sekundarstufe II besuchen wollen, benötigen diesen Abschluss.

Mit dem Ziel vor Augen, einen spannenden Ausbildungsberuf oder vielleicht mit dem Abitur zu beginnen, ist die Motivation sehr hoch, ein Jahr durchzuhalten, fleißig zu lernen und konzentriert in die Prüfungen zu gehen.

Wir setzen alles daran, die Motivation der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler zu stärken, aufrecht zu erhalten und auf ihrem Weg zum Wunschabschluss zu unterstützen! Darauf basiert das Konzept unserer Privatschule. 

Wir stehen unseren Schülern und deren Eltern gerne bei Fragen und Problemen zur Seite und wissen, dass ein offenes und vertrauensvolles Lernumfeld wichtig ist. Im Unterricht werden ausschließlich die für die Prüfung relevanten Lerninhalte vermittelt, wobei aber auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Erfahrung zeigt es uns: Wer sich bei uns wohl fühlt, wird auch das Jahr über trotz Anstrengung motiviert lernen. Die intensive Betreuung durch unsere Lehrer ermöglicht außerdem die individuelle Förderung jedes einzelnen Schülers.

 

Mittlere Reife extern nachholen mit der Privatakademie

An der Privatakademie – Institut Dr. Rampitsch bieten wir deutschlandweit an zehn Standorten die Vorbereitungsklassen für die Mittlere Reife an.

Unsere größte Aufgabe sehen wir darin, die angestrebten Pläne gemeinsam zu verfolgen, aufrecht zu erhalten und die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg zum Schulabschluss intensiv zu begleiten. Darauf basiert das Konzept unserer Privatschule. Unser gemeinsames Ziel ist es, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihren Mittleren Schulabschluss erwerben.

Unser pädagogisches Anliegen ist es, für jeden Schüler ein persönliches und wertschätzendes Umfeld zu schaffen, in dem offen miteinander umgegangen wird. Neben der Vermittlung von prüfungsrelevanten Lerninhalten sind Motivation und Spaß am Lernen besonders unterstützend. Ein umfassendes Lehrangebot, intensive Betreuung und engagierte Lehrer ermöglichen außerdem die individuelle Förderung der Schüler.

Ist die Schulpflicht erreicht, unterstützen wir Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zum externen Erwerb der Mittleren Reife. Die Gründe, warum der Abschluss nicht an einer staatlichen Schule erworben wurde, sind vielfältig: falsche Schulformen oder Fächerkombinationen, Start einer (für sich falschen) Ausbildung, Konzentration auf außerschulische Aktivitäten, aber auch Krankheit, Schulfrust oder Mobbing können mögliche Ursachen sein.

Es ist aber nie zu spät die Mittlere Reife zu erlangen.

Warum Sie Ihren Mittleren Schulabschluss mit der Privatakademie machen sollten?
Jeder, der seinen Mittleren Schulabschluss extern nachholen möchte, hat mit der Privatakademie einen kompetenten Partner an seiner Seite. Unsere Kernkompetenzen und Stärken sind:

Individuelle Beratung
Wir beraten Sie ehrlich und kompetent, um den für Sie richtigen (Bildungs-)weg zu finden.

Offenes Klassenzimmer
Lernen Sie uns kennen und nehmen Sie unverbindlich an einem unserer Schultage teil.

Kein Notendruck
Leistungsfeststellungen und Zeugnisse dienen sowohl unseren Lehrern als auch unseren Schülern als Feedback. So kennen Lehrer und Schüler zu jeder Zeit den aktuellen Leistungsstand und können die weitere Vorbereitung individuell daran anpassen.

Prüfungssimulationen
Eine Simulation der Abschlussprüfungen baut Sicherheit auf und Ängste ab.

Bewerbungstraining zur Vorbereitung auf das Berufsleben
Das Bewerbungstraining bietet unseren Schülern die Möglichkeit, ihre Bewerbungsunterlagen auf den aktuellen Stand zu bringen und interessante Informationen hinsichtlich einer erfolgreichen Bewerbung zu erhalten.

Unsere Vorteile auf einen Blick

Gemeinsam zum Ziel
Abhängig von Ihren Wünschen, Vorstellungen und Möglichkeiten beraten wir Sie gerne und erarbeiten mit Ihnen den für Sie passenden Bildungsweg.

Gut beraten zum Erfolg
Haben Sie noch Fragen? Unsere Institutsleitungen und das Team der Privatakademie sind jederzeit für Sie da.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!

 

Mittlere Reife nachmachen in Bayern

Mittlere Reife Mittelschule (M-Zug, MSA) nachholen in Bayern

Der M-Zug wurde an Mittelschulen als Alternative für die vierstufige Realschule eingeführt. Der mittlere Schulabschluss der Mittelschule berechtigt, wie der Realschulabschluss auch, zum Besuch der gymnasialen Oberstufe, Fachoberschule, Fachschule und Fachakademie. Der Besuch der M-Zug–Klassen ist möglich, wenn die 9. Jahrgangsstufe mit dem Qualifizierenden Mittelschulabschluss abgelegt und der Notendurchschnitt von mindestens 2,33 in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch erreicht wurde. Alternativ kann bei einem Notendurchschnitt ab 2,66 auch ein Aufnahmetest abgelegt werden. Der Übertritt in die 10. Jahrgangsstufe ist nur bei bestehender Schulpflicht möglich und kann ebenso durch einen Schulartwechsel von Realschule oder Gymnasium erfolgen. Ein späterer Wiedereinstieg in das staatliche Schulsystem bspw. nach einer begonnenen Ausbildung ist nicht mehr möglich.

Sie möchten gerne Ihre beruflichen Chancen erweitern oder denken über den späteren Besuch einer Fachoberschule nach? Die Teilnahme an den Prüfungen zum Mittleren Schulabschluss an öffentlichen Schulen ist auch für so genannte andere Bewerberinnen und Bewerber möglich, die an der von ihnen besuchten Schule keinen Mittleren Schulabschluss erwerben können oder die keiner Schule angehören. Die Vorbereitung auf die externen Prüfungen erfolgt durch Vorbereitungskurse an einer Privatschule, an einem Bildungsinstitut oder einer ähnlichen Einrichtung.

Der externe Weg zur Mittleren Reife an der Mittelschule in Bayern

Wenn für Sie der staatliche Schulabschluss nicht in Frage kommt, ist der Weg als externer Bewerber gegeben. Hierfür müssen Sie keiner staatlichen oder staatlich anerkannten Schule angehören, dürfen jedoch an einer staatlichen Schule die Abschlussprüfung ablegen.

Wenn Sie sich für die Anmeldung als externer Teilnehmer entscheiden, müssen Sie folgende Kriterien beachten:

Für die externe Abschlussprüfung sind folgende sechs Prüfungsfächer Voraussetzung:

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!

 

Mittlere Reife an der Realschule nachmachen in Bayern

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Jugendliche und Erwachsene den Realschulabschluss nachholen möchten. Die Chance auf eine bessere Berufsausbildung und ein damit verbundener höherer Verdienst ist zumeist die größte Motivation. Oft ist auch das anschließende Abitur das Ziel, um ein Studium aufnehmen zu können. Da Schulabschlüsse aufeinander aufbauen, muss zunächst die Mittlere Reife nachgeholt werden, bevor das Abitur über den zweiten Bildungsweg, beispielsweise über die Fachoberschule, Fachschule und Fachakademie, abgelegt werden kann.

Sie möchten gerne Ihre beruflichen Chancen erweitern oder denken über einen späteren Besuch der Fachoberschule nach? Die Teilnahme an den Prüfungen zur Mittleren Reife an öffentlichen Schulen ist auch für so genannte andere Bewerberinnen und Bewerber möglich, die an der von ihnen besuchten Schule keinen Mittleren Schulabschluss erwerben können oder die keiner Schule angehören. Die Vorbereitung auf die externen Prüfungen erfolgt durch Vorbereitungskurse an einer Privatschule, an einem Bildungsinstitut oder einer ähnlichen Einrichtung.

Der externe Weg zur Mittleren Reife (Realschule) in Bayern

Wenn für Sie der staatliche Schulabschluss nicht in Frage kommt, ist der Weg als externer Bewerber gegeben. Hierfür müssen Sie keiner staatlichen oder staatlich anerkannten Schule angehören, dürfen jedoch an einer staatlichen Schule die Abschlussprüfung ablegen.

Wenn Sie sich für die Anmeldung als externer Teilnehmer entscheiden müssen Sie folgende Kriterien beachten:

Die Anmeldung erfolgt über den Ministerialbeauftragten des jeweiligen Landkreises bis zum 01.02. eines Jahres.

Der Anmeldung sind folgende Unterlagen beizulegen:

Fächerkombinationen der Abschlussprüfung Mittlere Reife Realschule
Die Abschlussprüfungen als externer Bewerber bestehen aus vier schriftlichen Prüfungsfächern sowie drei mündlichen Prüfungsfächern

Schriftliche Prüfungsfächer (Eine Fächergruppe muss bei Anmeldung gewählt werden.)

Mündliche Prüfungsfächer (abhängig der gewählten Fächergruppe)

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!

 

Mittlere Reife (Mittelschule und Realschule) in Bayern extern nachholen mit der Privatakademie

Sie planen Ihren Weg zum MSA? An den Privatakademien in Bayern können Sie Ihren Abschluss in einem Jahr nachholen. Folgendes gibt es zu beachten:

Sie interessieren sich für das externe Nachholen der Mittleren Reife?
In Bayern ist die Privatakademie an den folgenden vier Standorten:

Augsburg

München

Nürnberg

Regensburg

 

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!

 

Mittlere Reife in Augsburg – alle Infos auf einen Blick

Unser engagiertes Lehrer-Team am Standort Augsburg bereitet Sie individuell und umfassend auf alle Fächer der Externenprüfung vor. Durch die bewährte Herangehensweise unserer Privatakademie verwirklichen Sie Ihr Ziel – das Erreichen der Mittleren Reife. Hierfür benötigen Sie weder einen Mindestnotendurchschnitt noch ein  Abschlusszeugnis einer staatlichen Schule.

Mittlere Reife an der Mittelschule in 1 Jahr

Dieses intensive Vorbereitungsjahr ist für Schüler konzipiert, welche bereits die 9. Klasse an einer Mittelschule absolviert haben. Sollten Sie eine vergleichbare Schule besucht haben, befähigt Sie dies ebenso zur Teilnahme an unserer Privatakademie.

Fächerangebot und Prüfungsablauf

Seit Jahren kooperiert die Privatakademie mit den Schulämtern und den staatlichen Mittelschulen des Freistaates Bayern. In Augsburg und Umgebung werden die Schüler an der zugeordneten Mittelschule ihres Schulsprengels zur Prüfung angemeldet. Diese Anmeldung wird von der Privatakademie Augsburg organisiert. Unterricht findet ausschließlich in den folgenden prüfungsrelevanten Fächern statt:

Die Aufteilung der Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche Abschlussprüfung:

Schriftliche Abschlussprüfung + 10 minütige mündlichen Prüfung in Form eines Referats

Schriftlichen Abschlussprüfung + 15 minütige mündliche Prüfung

Mündliche Prüfung (15 Minuten)

Projektprüfung mit schriftlichen, mündlichen und praktischen Lerninhalten

Offenes Klassenzimmer
Bei Interesse bieten wir unseren neuen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, an unserem Unterricht teilzunehmen und unsere Lehrer kennenzulernen. Gleichzeitig besteht jederzeit die Gelegenheit die Räumlichkeiten unserer Privatakademie Augsburg zu besichtigen. So können Sie sich ein unmittelbares Bild unserer Schule machen.

Bei Fragen und weiteren Anliegen stehen Ihnen die Institutsleitung und unsere Lehrer stets unterstützend zur Seite.

Ferien
Selbstverständlich gibt es auch in der Privatakademie unterrichtsfreie Zeiten. Wir lehnen uns dabei an die gesetzlichen Ferien des jeweiligen Bundeslandes an. Da wir Sie optimal auf Ihre Prüfung vorbereiten möchten, kann es in dem Halbjahr vor den Prüfungen zu außerplanmäßigem Unterricht während der Ferienzeiten kommen.

Gut beraten zum Erfolg
Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie sich ein persönliches Beratungsgespräch in unseren Räumlichkeiten vor Ort?
Unsere Institutsleitung und das gesamte Team der Privatakademie Augsburg  freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Infoblatt
Mittlere Reife Augsburg

Alle Informationen zur Mittleren Reife in Augsburg finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


Augsburg: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 821 50 85 32 80
augsburg@privatakademie.de

Bahnhofstraße 15,
86150 Augsburg

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort

 

Mittlere Reife in München – alle Infos auf einen Blick

Unser erstklassiges Lehrer-Team in München bietet Ihnen eine zielgerichtete Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der Externenprüfung. Mit unserem bewährten Privatschulkonzept erreichen Sie Ihr Vorhaben – die erfolgreiche Mittlere Reife in einem Jahr. Um bei uns einzusteigen, benötigen Sie keinen Mindestnotendurchschnitt und kein vorheriges Abschlusszeugnis.

Mittlere Reife an der Mittelschule

Diese Vorbereitungsklasse ist für Schüler, welche bereits die 9. Jahrgangsstufe an einer Mittelschule besucht haben. Auch der Besuch der 8. Klasse Realschule oder Gymnasium befähigt zur Teilnahme.

Tagesschule

Abendschule

Fächerangebot und Prüfungsablauf
Die Privatakademie arbeitet seit Jahren eng mit den Schulämtern und den staatlichen Mittelschulen in Bayern zusammen. Die Prüfungen werden an einer staatlichen Mittelschule abgelegt. Die Anmeldung zu den Abschlussprüfungen erfolgt über die Privatakademie. Es werden ausschließlich folgende prüfungsrelevante Fächer unterrichtet:

Die Aufteilung der Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche Abschlussprüfung:

Schriftliche Abschlussprüfung + 10 minütige mündlichen Prüfung in Form eines Referats

Schriftlichen Abschlussprüfung + 15 minütige mündliche Prüfung

Mündliche Prüfung (15 Minuten)

Projektprüfung mit schriftlichen, mündlichen und praktischen Lerninhalten

Ferien
Die Privatakademie orientiert sich weitgehend an den gesetzlichen Ferien des jeweiligen Bundeslandes.
Im Halbjahr vor den Prüfungen kann es zu zusätzlichem Unterricht während der Ferien kommen.

Infoblatt
Mittlere Reife Mittelschule München

Alle Informationen zur Mittleren Reife in München finden Sie hier.

 

Mittlere Reife an der Realschule

Diese Vorbereitungsklasse ist für Schüler, welche bereits die 9. Jahrgangsstufe an einer Realschule oder einem Gymnasium besucht haben. Auch der Besuch einer vergleichbaren Einrichtung befähigt zur Teilnahme.

Tagesschule

Fächerangebot und Prüfungsablauf
Die Privatakademie arbeitet seit Jahren eng mit den prüfenden Stellen und der Bezirksregierung in Bayern zusammen. Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, dass mit bestimmten Fächerkombinationen eine besonders hohe Erfolgsquote erzielt wird. Gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihren Möglichkeiten. Die Anmeldung zu den Abschlussprüfungen erfolgt über die Privatakademie.

Die Aufteilung der Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche Abschlussprüfung:

Schriftlichen Abschlussprüfung + mündliche Prüfung

Mündliche Prüfung (15 Minuten)

Ferien
Die Privatakademie orientiert sich weitgehend an den gesetzlichen Ferien des jeweiligen Bundeslandes.
Im Halbjahr vor den Prüfungen kann es zu zusätzlichem Unterricht während der Ferien kommen.

Infoblatt
Mittlere Reife Realschule München

Alle Informationen zur Mittleren Reife Realschule in München finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


München: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 89 54 88 671 10
muenchen@privatakademie.de

Marsstraße 22,
80335 München

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort

 

Mittlere Reife in Nürnberg – alle Infos auf einen Blick

Unser motiviertes Lehrer-Team in Nürnberg bietet Ihnen eine individuelle Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der Externenprüfung. Mit unserem bewährten Privatschulkonzept erreichen Sie Ihr Ziel – die Mittlere Reife/ MSA – in einem Jahr. Um bei uns einzusteigen, benötigen Sie keinen Mindestnotendurchschnitt und kein Zeugnis der vorherigen Schule. Wir bieten unseren Schülern positive und motivierende Lernumgebung und arbeiten eng mit Lehrern, Schülern (und möglichst auch den  Eltern) zusammen, um die gesteckten Ziele erreichen zu können.

Mittlere Reife an der Mittelschule in 1 Jahr

Diese Vorbereitungsklasse eignet sich für Schüler, welche bereits die Klasse 9 an einer Mittelschule besucht haben. Auch der Besuch einer vergleichbaren Schule befähigt zur Teilnahme.

Tagesschule

Abendschule

Fächerangebot und Prüfungsablauf
Die Privatakademie arbeitet seit Jahren eng mit den Schulämtern und den staatlichen Mittelschulen in Bayern zusammen. Die Prüfungen werden an einer staatlichen Mittelschule abgelegt. Die Anmeldung zu den Abschlussprüfungen erfolgt über die Privatakademie. Es werden ausschließlich folgende prüfungsrelevante Fächer unterrichtet:

Die Aufteilung der Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche Abschlussprüfung:

Schriftliche Abschlussprüfung + 10 minütige mündlichen Prüfung in Form eines Referats

Schriftlichen Abschlussprüfung + 15 minütige mündliche Prüfung

Mündliche Prüfung (15 Minuten)

Projektprüfung mit schriftlichen, mündlichen und praktischen Lerninhalten

Offenes Klassenzimmer
Interessierte Schülerinnen und Schüler haben jederzeit die Möglichkeit, unseren Unterricht zu besuchen und „reinzuschnuppern“, die Räumlichkeiten zu besichtigen und mit Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen. So können Sie sich ein ganz unmittelbares Bild von unserer Schule machen. Die Institutsleitung und unsere Lehrer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ferien
Natürlich hat auch die Privatakademie unterrichtsfreie Zeiten. Wir orientieren uns dabei an den gesetzlichen Ferien Bayerns. Um eine optimale Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, kann es in dem Halbjahr vor den Prüfungen zu zusätzlichem Unterricht während der Ferien kommen.

Gut beraten zum Erfolg
Wünschen Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder haben Sie noch Fragen?
Unsere Institutsleitung und das Team der Privatakademie freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Infoblatt
Mittlere Reife Nürnberg

Alle Informationen zur Mittleren Reife Realschule in Nürnberg finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


Nürnberg: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 911 99 28 97 30
nuernberg@privatakademie.de

Zeltnerstraße 19,
90443 Nürnberg

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort

 

Mittlere Reife in Regensburg – alle Infos auf einen Blick

Unser motiviertes Lehrer-Team in Regensburg bietet Ihnen eine gezielte und individuelle Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der Externenprüfung. Mit unserem bewährten Privatschulkonzept erreichen Sie Ihr Ziel – die staatliche Mittlere Reife – in einem Jahr. Bei uns benötigen Sie weder einen Mindestnotendurchschnitt noch ein  Abschlusszeugnis der vorherigen Schule.

Mittlere Reife an der Mittelschule in 1 Jahr

Diese Vorbereitungsklasse eignet sich für Schüler, welche bereits die Klasse 9 an einer Mittelschule, Realschule oder an einem Gymnasium besucht haben. Auch der Besuch einer vergleichbaren privaten Schule befähigt zur Teilnahme.

Tagesschule

Fächerangebot und Prüfungsablauf
Die Privatakademie arbeitet seit Jahren eng mit den Schulämtern und den staatlichen Mittelschulen in Bayern zusammen. Die Prüfungen werden an einer staatlichen Mittelschule abgelegt. Die Anmeldung zu den Abschlussprüfungen erfolgt über die Privatakademie. Es werden ausschließlich folgende prüfungsrelevante Fächer unterrichtet:

Schriftliche Abschlussprüfung:

Schriftliche Abschlussprüfung + 10 minütige mündlichen Prüfung in Form eines Referats

Schriftlichen Abschlussprüfung + 15 minütige mündliche Prüfung

Mündliche Prüfung (15 Minuten)

Projektprüfung mit schriftlichen, mündlichen und praktischen Lerninhalten

Offenes Klassenzimmer
Interessierte Schülerinnen und Schüler können jederzeit unsere Räumlichkeiten besichtigen und haben die Möglichkeit probeweise am Unterricht teilzunehmen. Durch Gespräche mit Schülern und Lehrern können Sie sich selbst umfassendes Bild von unserer Schule machen. Die Institutsleitung und unser Lehrerteam stehen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ferien
Die Privatakademie Regensburg orientiert sich an den gesetzlichen Schulferien in Bayern.
Um aber eine optimale Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, kann es zu zusätzlichem Unterricht während der Ferien kommen.

Gut beraten zum Erfolg
Wünschen Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder haben Sie noch Fragen?
Unsere Institutsleiteung und das Team der Privatakademie freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Infoblatt
Mittlere Reife Regensburg

Alle Informationen zur Mittleren Reife in Regensburg finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


Regensburg: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 941 58 65 56 07
regensburg@privatakademie.de

Simadergasse 3,
93047 Regensburg

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort

 

Mittlere Reife nachmachen in Hessen

Wege zur Mittleren Reife (Realschule) in Hessen
Im Hessischen Schulsystem gibt es verschiedene Wege, die Mittlere Reife (Realschulabschluss oder Mittlerer Abschluss) oder einen gleichwertigen Bildungsstand zu erreichen:

Nach dem Ende des 10. Schuljahres an Hauptschulen, Realschulen, Mittelschulen, Kooperativen oder Integrierten Gesamtschulen können Schüler die zentralen Realabschlussprüfungen ablegen und so diesen Abschluss erwerben. Neben einer mündlichen Präsentationsprüfung auf Grundlage einer Hausarbeit müssen sie dafür schriftliche Prüfungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und der ersten Fremdsprache (in der Regel Englisch) absolvieren. Die zentralen Termine der schriftlichen Prüfungen werden vom Hessischen Kultusministerium festgelegt und in den Durchführungsbestimmungen veröffentlicht. Bei der Berechnung der Gesamtleistungen des Zeugnisses über den Realschulabschluss werden jedoch nicht nur die Prüfungsergebnisse, sondern auch die zuvor im Unterricht erbrachten Leistungen berücksichtigt.

Schülern, die auf einem Gymnasium den nicht verkürzten Bildungsgang (G 9) besuchen, kann das Zeugnis der Jahrgangsstufe 10 mit dem Mittleren Abschluss gleichgestellt werden, sofern sie in die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe versetzt worden sind. Sollten sie nicht in die gymnasiale Einführungsphase versetzt worden sein, wären aber nach den Versetzungsbestimmungen der Realschulen versetzt worden, ist die Anerkennung des Zeugnisses der 10. Jahrgangsstufe als Mittlerer Abschluss ebenfalls möglich.

Besuchen Schüler ein Gymnasium nach dem verkürzten Bildungsgang (G 8), können sie ebenso das Zeugnis der Jahrgangsstufe 10 mit dem Mittleren Abschluss gleichstellen lassen. Allerdings entspricht die Jahrgangsstufe 10 im verkürzten Bildungsgang der Einführungsphase, sodass in diesen Fällen die Versetzung in die Qualifikationsphase nachzuweisen ist beziehungsweise die Versetzung in die Qualifikationsphase unter Anwendung der Versetzungsbestimmungen des Mittleren Bildungsganges erfolgt wäre. Im Rahmen eines Schulversuches kann Schülern seit dem Schuljahr 2011/2012 bereits nach dem erfolgreichen Besuch der 9. Jahrgangsstufe der Mittlere Abschluss bescheinigt werden - unter der Voraussetzung, dass sie an den zentralen Realschulprüfungen teilgenommen und diese bestanden haben.

Schülern, die eine zweijährige Berufsfachschule erfolgreich abgeschlossen haben, kann der Mittleren Schulabschluss zuerkannt werden, wenn der Durchschnitt der Endnoten in den allgemeinbildenden Fächern mindestens der Note „ausreichend“ entspricht und die Endnote im berufsbildenden Lernbereich gleichfalls mit mindestens „ausreichend“ bewertet wurde. Die Endnoten der allgemeinbildenden Fächer werden aus den Vornoten sowie den schriftlichen und gegebenenfalls den mündlichen Prüfungsleistungen gebildet. Im berufsbildenden Lernbereich ergibt sich die Endnote aus der Gesamtnote sowie den Ergebnissen der schriftlichen Prüfung, der Projektprüfung und gegebenenfalls der mündlichen Prüfung. Die Gesamtnote im berufsbildenden Bereich ist der Durchschnittswert der Noten aller Lernfelder des schwerpunktbezogenen Unterrichts, die nach Stundenumfang gewichtet werden.

Nicht mehr schulpflichtige, volljährige Schüler können an „Schulen für Erwachsene“ ihren Realschulabschluss nachträglich – auf dem so genannten zweiten Bildungsweg – erwerben. In zwei Jahren, die in vier Semester unterteilt sind, werden die Inhalte des Mittleren Bildungsganges vermittelt. Zeigen Schüler sehr gute Leistungen, können sie ein bis zwei Semester überspringen. Am Ende des vierten Semesters absolvieren die Schüler neben einer Präsentationsprüfung auf Grundlage einer Hausarbeit schriftliche Prüfungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch. Die Endnoten ergeben sich aus den Ergebnissen der Abschlussprüfungen sowie der Vornoten.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Mittlere Reife über eine Nichtschülerprüfung zu erlangen. Die Nichtschülerprüfung wird auch Externenprüfung oder Schulfremdenprüfung genannt. Als Nichtschüler werden diejenigen bezeichnet, die die staatliche Vollzeitschulpflicht beendet haben und keiner staatlichen Schule bzw. einer staatlich anerkannten Ersatz- oder Ergänzungsschule angehören.

Der externe Weg zur Mittleren Reife in Hessen

In Hessen können Sie sich nicht selbstständig zur Nichtschülerprüfung zur Mittleren Reife anmelden, sondern müssen durch einen vorbereitenden Träger beim städtischen Schulamt angemeldet werden.

Zunächst müssen die Träger prüfen, ob die Bewerber die Zulassungsbedingungen erfüllen. Die Bewerber müssen mindestens 16 Jahre alt sein und mindestens neun volle Schuljahre Schüler einer staatlichen oder staatlich anerkannten Ersatz- oder Ergänzungsschule gewesen sein. Die Träger müssen die vollständigen Anmeldeunterlagen all ihrer Schüler gesammelt in einem Ordner drei Monate vor dem ersten Prüfungstermin beim Schulamt einreichen. Die erforderlichen Anmeldeunterlagen sind das Antragsformular, eine Erklärung, ob es sich um den ersten oder zweiten Versuch handelt, eine Kopie des Personalausweises, beglaubigte Kopien der Abschluss- bzw. Abgangszeugnisse der besuchten Schulen der Sekundarstufe, ein lückenloser Lebenslauf mit Monats- und Ortsangaben sowie bei minderjährigen Bewerbern eine Zustimmungserklärung der Eltern. Wird ein Antrag auf Nachteilsausgleich aufgrund einer Leserechtschreibschwäche oder gesundheitlichen Einschränkungen gestellt, müssen die entsprechenden Nachweise ebenfalls gemeinsam mit den Anmeldeunterlagen eingereicht werden.

Die Prüfungstermine werden vom Hessischen Kultusministerium vorgegeben und liegen zeitlich etwas später als die regulären zentralen Realschulprüfungen. Grundlage für die Durchführung der Prüfungen ist die Verordnung über die Prüfung für Nichtschülerinnen und Nichtschüler zum Erwerb des Hauptschulabschlusses oder Mittleren Abschlusses (Realschulabschluss).

In dieser Verordnung ist festgelegt, dass die schriftliche Prüfungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch oder einer anderen europäischen Fremdsprache erfolgen. Eine andere europäische Sprache kann jedoch nur auf Antrag gewählt werden, sofern eine Prüferin oder ein Prüfer mit entsprechender Qualifikation die Prüfung abnehmen kann. Zusätzlich legen die Bewerber eine schriftliche Prüfung entweder in einem gesellschaftswissenschaftlichen oder in einem naturwissenschaftlichen Fach ab.

Nach den schriftlichen Prüfungen absolvieren die Bewerber mündliche Prüfungen in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch oder Englisch (bzw. einer anderen europäischen Sprache - siehe oben) sowie einem gesellschaftswissenschaftlichem oder naturwissenschaftlichem Fach. Wenn sie sich im schriftlichen Prüfungsbereich für eine Naturwissenschaft entschieden haben, wählen sie im mündlichen Prüfungsbereich eine Gesellschaftswissenschaft– und vice versa.

Des Weiteren ist eine Präsentationsprüfung auf Grundlage einer Hausarbeit in einem gesellschaftswissenschaftlichen oder naturwissenschaftlichen Fach zu absolvieren. Es darf aber nicht dasselbe Fach sein, in dem die vierte schriftliche Prüfung abgelegt wurde.

Für das Abschlusszeugnis zählen nur die Prüfungsleistungen, die in den Abschlussprüfungen erreicht wurden, eventuelle interne Vornoten des Trägers werden nicht berücksichtigt.

Die Prüfungen finden entweder an staatlichen Schulen und vor Ort beim Träger unter Aufsicht von vom Schulamt berufenden Prüfungsvorsitzenden statt.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!

 

Mittlere Reife in Frankfurt – alle Infos auf einen Blick

Unser erstklassiges Lehrer-Team in Frankfurt bietet Ihnen eine individuelle Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der Externenprüfung. Mit unserem bewährten Privatschulkonzept erreichen Sie Ihr Ziel – die staatliche Mittlere Reife – in einem Jahr. Bei uns benötigen Sie keinen Mindestnotendurchschnitt oder ein vorheriges Abschlusszeugnis.

Mittlere Reife in 1 Jahr

Diese Vorbereitungsklasse ist für Schüler mit Hauptschulabschluss oder vergleichbarem Schulabschluss geeignet. Auch der Besuch der 9. Klasse an einer Hauptschule oder einer vergleichbaren Schule befähigt zur Teilnahme. Ein abgeschlossener Hauptschulabschluss ist nicht zwingend erforderlich.

Die Privatakademie – Institut Dr. Rampitsch ist zentral in der Nähe des Frankfurter Hauptbahnhofes gelegen. Im Klassenverband werden die für die Prüfungen relevanten Inhalte unterrichtet. Fächer, die für die Prüfungen irrelevant sind, werden nicht angeboten, damit sich die Schüler ganz auf die wichtigen sechs Prüfungsfächer konzentrieren können.

Die Verteilung der sechs Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche und Mündliche Prüfungen

Mündliche Prüfungen

Die Privatakademie bietet zwei Unterrichtformen an. Eine Tagesschule und eine Abendschule. Hier sind die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

 Tagesschule

Abendschule

* Zusätzlich fällt eine einmalige Prüfungsgebühr von € 189,– an. Diese Gebühr wird unabhängig von einer eventuell anfallenden Prüfungsgebühr für den externen Schulabschluss der Stadt Frankfurt erhoben.

Um die Privatakademie zu besuchen, müssen die Schüler mindestens 16 Jahre alt sein und neun Schulbesuchsjahre abgeschlossen haben. Idealerweise verfügen sie über den Hauptschulabschluss. Dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich, ebenso wenig wie ein Mindestnotendurchschnitt.

Offenes Klassenzimmer
Interessierte Schülerinnen und Schüler haben jederzeit die Möglichkeit, unseren Unterricht zu besuchen und „reinzuschnuppern“, die Räumlichkeiten zu besichtigen und mit Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen. So können Sie sich ein ganz neutrales Bild von uns machen.
Am besten ist es, die Schüler setzen sich telefonisch mit uns in Verbindung, um gemeinsam geeignete Tage für die Hospitation zu finden. Die Institutsleitung und unsere Lehrer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Ferien
Die Ferien der Privatakademie orientieren sich weitgehend an den Schulferien der staatlichen Schulen in Hessen. Da die Osterferien kurz vor den Prüfungen sind, kann es sein, dass in diesen Ferien Unterrichtseinheiten angeboten werden, weshalb wir unsere Schüler bitten, sich die Osterferien ggf. für eine intensive Prüfungsvorbereitung frei zu halten.

Gut beraten zum Erfolg
Wünschen Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder haben Sie noch Fragen? Unsere Institutsleitung und das Team der Privatakademie freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Infoblatt
Mittlere Reife Frankfurt

Alle Informationen zur Mittleren Reife in Frankfurt finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


Frankfurt: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 69 27 13 41 50
frankfurt@privatakademie.de

Gutleutstr 32,
60329 Frankfurt

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort

 

Mittlere Reife nachmachen in Nordrhein-Westfalen

Die Mittlere Reife  wird auch „Realschulabschluss“, „Mittlerer Schulabschluss (MSA)“ oder
„Qualifizierter Sekundarabschluss I“ genannt. Sie kann auf verschiedenen Wegen erreicht werden: 

  1. Die Realschule führt nach der 10. Klasse zur Mittleren Reife (Fachoberschulreife). Dabei wird unterschieden zwischen einem Abschluss mit oder ohne Zugangsberechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Schüler erwerben die Fachoberschulreife mit Qualifikation [FORQ]  wenn in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie in den übrigen Fächern mindestens befriedigende Leistungen erbracht werden. Die Fachhochschulreife ohne Qualifikation [FOR] ist dann erreicht, wenn ausreichende Leistungen in nicht mehr als einem der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch durch mindestens gute Leistungen in einem anderen dieser Fächer ausgeglichen werden.
  2. An einer Hauptschule kann die Mittlere Reife erreicht werden, wenn der Schüler bei entsprechend guten Noten in einen Sonderzweig, die sogenannte Klasse 10 B  eingestuft wird.
  3. An einer Gesamtschule kann die Mittlere Reife (Fachoberschulreife) mit dem Abschluss der 10. Klasse erreicht werden.
  4. Am Gymnasium werden nach der 10. Schulklasse entweder Sonderprüfungen (für den Erwerb des Abiturs) durchgeführt oder es reicht das Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 11 und damit der Erwerb des erweiterten Sekundarabschlusses I als Nachweis für die Mittlere Reife.
  5. Der erfolgreiche Abschluss einer Berufsausbildung (Lehre) kann unter bestimmten Umständen ebenfalls zur Mittleren Reife führen, wenn weitere allgemeinbildende Unterrichtsfächer an der Berufsschule belegt werden und ein bestimmter Notendurchschnitt erreicht wird.
  6. Es gibt Weiterbildungsmöglichkeiten über den Zweiten Bildungsweg, beispielsweise per Fernunterricht, über die Abendrealschule oder über Sonderschulformen an beruflichen Schulen (z.B. Berufskolleg). Voraussetzung hierfür ist der Hauptschulabschluss.
  7. Und schließlich gibt es in NRW die sogenannte Nichtschülerprüfung (Externe Prüfung). Hat man die Schule nach Klasse 9 oder 10 ohne einen Schulabschluss oder mit einem Hauptschulabschluss verlassen, kann man sich auf die externen Prüfungen als „Schulfremder“ oder „Nicht-Schüler“ (externer Bewerber) durch Vorbereitungskurse an einer Privatschule, an einem Bildungsinstitut oder ähnlichen Einrichtungen vorbereiten und anschließend die Mittleren Reife ablegen.

Als „Schulfremde“ oder „Nicht-Schüler“ gelten alle, die an der von ihnen besuchten Schule den Mittleren Bildungsabschluss nicht erlangen können oder die keiner Schule angehören. Bewerber können zur Erlangung eines Schulabschlusses eine spezifische Prüfung ablegen, auf die sie sich in Eigenregie zu Hause oder an einem Bildungsinstitut vorbereiten: die so genannte Schulfremdenprüfung (auch Nichtschüler- oder Externenprüfung genannt).

Die Anmeldung zur Nichtschüler- bzw. Externenprüfung erfolgt mit einem Antrag auf Zulassung zu der Externenprüfung. Dieser ist an die Bezirksregierung zu richten, in deren Amtsbereich die Bewerberin oder der Bewerber den Hauptwohnsitz hat. Der Antrag auf Zulassung zur Prüfung muss spätestens bis zum 01. Februar eines Jahres der Bezirksregierung eingereicht werden. Folgende Unterlagen sind dafür erforderlich:

Sechs Fächer werden mündlich und teilweise schriftlich geprüft: Pflichtfächer in der Mittleren Reife Prüfung sind Mathematik, Deutsch und Englisch. Diese müssen schriftlich abgelegt werden und sind identisch mit den zentralen Prüfungen nach Klasse 10 an öffentlichen Schulen. Das Fach der 4. schriftlichen Prüfung (Geschichte) ist automatisch auch Fach der mündlichen Prüfung. Außerdem werden verbindlich diese vier Fächer auch mündlich geprüft. Zusätzlich muss noch ein Fach aus der  Fächergruppe: Biologie, Physik, Chemie, Technik und eines  aus der Fächergruppe: Politik, Erdkunde, Sozialwissenschaften, Französisch, Niederländisch, Hauswirtschaft, Kunst, Musik, Textilgestaltung, Ev./Kath. Religion, Sport gewählt werden.

Nach Überprüfung aller Unterlagen erhält der Bewerber die Prüfungszulassung rechtzeitig mit genauen Angaben zu Termin und Ort der schriftlichen Prüfungen. Die Abschlussprüfungen werden an der zugewiesenen staatlichen Schule abgelegt. Dabei finden die schriftlichen Prüfungen zu den regulären Prüfungszeiten statt. Termin und Ort der mündlichen Prüfungen werden bei der schriftlichen Prüfung bekannt gegeben. Der Prüfungszeitraum erstreckt sich vor allem über die Monate Mai und Juni.

Für weitere Fragen sowie zur Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Externe Prüfung steht Ihnen das Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch gerne zur Verfügung.

Der externe Weg zur Mittleren Reife in Nordrhein-Westfalen

Wenn für Sie der staatliche Schulabschluss nicht in Frage kommt, ist der Weg als externer Bewerber gegeben. Hierfür müssen Sie keiner staatlichen oder staatlich anerkannten Schule angehören.

Wenn Sie sich für die Anmeldung als externer Teilnehmer entscheiden, müssen Sie folgende Kriterien beachten:

Für die externe Abschlussprüfung sind folgende sechs Prüfungsfächer Voraussetzung:

Mittlere Reife in Nordrhein-Westfalen extern nachholen mit der Privatakademie

Die Mittlere Reife in NRW können Sie bei uns an folgenden drei Standorten nachholen: Dortmund, Düsseldorf und Köln.

Sie planen Ihren Weg zum MSA? An den Privatakademien in NRW können Sie Ihren Abschluss in einem Jahr nachholen. Folgendes gibt es zu beachten:

In Nordrhein-Westfalen ist die Privatakademie an den folgenden drei Standorten vertreten:

Dortmund

Düsseldorf

Köln

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!

 

Mittlere Reife in Düsseldorf – alle Infos auf einen Blick

Unser Team aus engagierten Lehrern in Düsseldorf bietet Ihnen eine individuelle Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der Externenprüfung. Mit unserem bewährten Privatschulkonzept erreichen Sie Ihr Ziel – die staatliche Mittlere Reife (Fachoberschulreife) – in einem Jahr. Bei uns benötigen Sie keinen Mindestnotendurchschnitt oder ein  Abschlusszeugnis.

Mittlere Reife in 1 Jahr

Diese Vorbereitungsklasse ist für Schüler mit Hauptschulabschluss oder vergleichbaren Kenntnissen geeignet. Alternativ befähigt  der Besuch der 9. Klasse an einer Hauptschule oder einer vergleichbaren Schule  zur Teilnahme.

*Voraussetzungen: Unsere Schüler müssen bis zum 31.07. des aktuellen Jahres vor Kursbeginn an der Privatakademie 18 Jahre alt geworden sein.

Fächerangebot und Prüfungsablauf
Die Privatakademie arbeitet seit Jahren eng mit den prüfenden Stellen in NRW zusammen. Die Prüfungenwerden an einer staatlichen Realschule abgelegt. Die Anmeldung zu den Abschlussprüfungen erfolgt überdie Privatakademie. Es werden ausschließlich folgende prüfungsrelevante Fächer unterrichtet:

Die Verteilung der sechs Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche und Mündliche Prüfungen

Mündliche Prüfungen

Offenes Klassenzimmer
Interessierte Schülerinnen und Schüler haben jederzeit die Möglichkeit, in unseren Unterricht „reinzuschnuppern“, die Räumlichkeiten zu besichtigen und mit Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen. So können Sie sich ein ganz unmittelbares Bild von unserer Schule machen. Die Institutsleitung und unsere Lehrer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ferien
Natürlich hat auch die Privatakademie unterrichtsfreie Zeiten. Wir orientieren uns dabei an den gesetzlichen Ferien von Nordrhein-Westfalen. Um eine optimale Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, kann es in dem Halbjahr vor den Prüfungen zu zusätzlichem Unterricht während der Ferien kommen.

Gut beraten zum Erfolg
Wünschen Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder haben Sie noch Fragen? Unsere Institutsleiteung und das Team der Privatakademie freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Infoblatt
Mittlere Reife Düsseldorf

Alle Informationen zur Mittleren Reife in Düsseldorf finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


Düsseldorf: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 211 17 54 03 90
duesseldorf@privatakademie.de

Friedrich-Ebert-Straße 31 - 33,
40210 Düsseldorf

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort

 

Mittlere Reife in Dortmund – alle Infos auf einen Blick

Unser engagiertes Lehrer-Team in Dortmund bietet Ihnen eine umfassende Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der Externenprüfung. Mit unserem bewährten Privatschulkonzept erreichen Sie Ihr Ziel – die staatliche Mittlere Reife (Fachoberschulreife) – in einem Jahr. Bei uns benötigen Sie für den Einstieg keinen Mindestnotendurchschnitt oder ein gutes Abschlusszeugnis.

Mittlere Reife in 1 Jahr

Diese Vorbereitungsklasse ist für Schüler mit Hauptschulabschluss oder vergleichbaren Kenntnissen  geeignet.

Tagesschule

Abendschule

*Voraussetzungen: Unsere Schüler müssen bis zum 31.07. des aktuellen Jahres vor Kursbeginn an der Privatakademie 18 Jahre alt geworden sein.

Fächerangebot und Prüfungsablauf
Die Privatakademie arbeitet seit Jahren eng mit den prüfenden Stellen in NRW zusammen. Die Prüfungen werden an einer staatlichen Realschule abgelegt. Die Anmeldung zu den Abschlussprüfungen erfolgt über die Privatakademie. Es werden ausschließlich folgende prüfungsrelevante Fächer unterrichtet:

Die Verteilung der sechs Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche und Mündliche Prüfungen

Mündliche Prüfungen

Offenes Klassenzimmer
Interessierte Schülerinnen und Schüler haben jederzeit die Möglichkeit, unseren Unterricht zu besuchen und „reinzuschnuppern“, die Räumlichkeiten zu besichtigen und mit Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen. So können Sie sich ein ganz unmittelbares Bild von unserer Schule machen. Die Institutsleitung und unsere Lehrer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ferien
Natürlich hat auch die Privatakademie unterrichtsfreie Zeiten. Wir orientieren uns dabei weitgehend an den gesetzlichen Ferien des jeweiligen Bundeslandes. Um eine optimale Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, kann es in dem Halbjahr vor den Prüfungen zu zusätzlichem Unterricht währendder Ferien kommen.

Gut beraten zum Erfolg
Wünschen Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder haben Sie noch Fragen?
Die Institutsleitungen und das Team der Privatakademie freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht

Infoblatt
Mittlere Reife Dortmund

Alle Informationen zur Mittleren Reife in Dortmund finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


Dortmund: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 231 91 25 51 71
dortmund@privatakademie.de

Thomasstraße 18 - 20,
44135 Dortmund

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort

 

Mittlere Reife in Köln – alle Infos auf einen Blick

Unser engagiertes und motivierendes Lehrer-Team in Köln bietet Ihnen eine individuelle Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der Externenprüfung. Mit unserem bewährten Privatschulkonzept erreichen Sie Ihr Ziel – die staatliche Mittlere Reife (Fachoberschulreife) – in einem Jahr. Bei uns benötigen Sie keinen Mindestnotendurchschnitt oder ein vorheriges Abschlusszeugnis.

Mittlere Reife in 1 Jahr

Diese Vorbereitungsklasse ist für Schüler mit Hauptschulabschluss oder vergleichbarem Schulabschluss geeignet. Auch der Besuch der 9. Klasse an einer Hauptschule oder einer vergleichbaren Schule befähigt zur Teilnahme.

*Voraussetzungen: Unsere Schüler müssen bis zum 31.07. des aktuellen Jahres vor Kursbeginn an der Privatakademie 18 Jahre alt geworden sein.

Fächerangebot und Prüfungsablauf
Die Privatakademie arbeitet eng mit den prüfenden Stellen in NRW zusammen. Die Prüfungen werden an einer staatlichen Realschule abgelegt. Die Anmeldung zu den Abschlussprüfungen erfolgt über die Privatakademie. Es werden ausschließlich folgende prüfungsrelevante Fächer unterrichtet:

Die Verteilung der sechs Prüfungsfächer ist wie folgt:

Schriftliche und Mündliche Prüfungen

Mündliche Prüfungen

Offenes Klassenzimmer
Interessierte Schülerinnen und Schüler haben jederzeit die Möglichkeit, unseren Unterricht zu besuchen und „reinzuschnuppern“, die Räumlichkeiten zu besichtigen und mit Schülern und Lehrern ins Gespräch zu kommen. So können Sie sich ein ganz unmittelbares Bild von unserer Schule machen. Die Institutsmitarbeiter und unsere Lehrer stehen Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Ferien
Natürlich hat auch die Privatakademie unterrichtsfreie Zeiten. Wir orientieren uns dabei an den gesetzlichen NRW-Ferien. Um eine optimale Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, kann es in dem Halbjahr vor den Prüfungen zu zusätzlichem Unterricht während der Ferien kommen.

Gut beraten zum Erfolg
Wünschen Sie ein persönliches Beratungsgespräch oder haben Sie noch Fragen?
Unsere Institutsleiterin Jacqueline Schmidt und das Team der Privatakademie freuen sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Infoblatt
Mittlere Reife Köln

Alle Informationen zur Mittleren Reife in Köln finden Sie hier.

Jetzt kostenlos zum Infoabend anmelden!

Lassen Sie sich von uns unverbindlich beraten!


Köln: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Tel.: +49 221 25 08 51 80
koeln@privatakademie.de

Offenbachplatz 1,
50667 Köln

Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

Zum Standort