Abitur nachholen in 1 oder 2 Jahren in Hamburg!

Alexandra Schmidt, Beratung Hamburg
Abitur nachholen in Hamburg
M. Schäfer, Lehrer für Erdkunde

Abitur nachholen in 1 oder 2 Jahren in Hamburg!
Ist das staatliche Abitur Ihr Ziel, der Besuch einer staatlichen Schule aber keine Option mehr für Sie?

Bei der Privatakademie – Institut Dr. Rampitsch finden Sie kompetente Unterstützung, um Ihr Abi nachmachen zu können. Unser dynamisches Lehrer-Team bietet Ihnen eine komprimierte Vorbereitung auf alle relevanten Fächer der externen Abiturprüfung. Abhängig von Ihren individuellen Vorerfahrungen und Grundkenntnissen erreichen Sie in unseren Abi Klassen wahlweise in 1 oder 2 Jahren das Niveau für den höchsten deutschen Schulabschluss. Auch ein Quereinstieg in unsere laufenden Abitur-Klassen zur Vorbereitung auf das Abitur ist jederzeit möglich. Gerne beraten wir Sie unverbindlich – wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Gemeinsame Schritte zum Erfolg

  • Eingehende Beratung: Wir entscheiden zusammen im persönlichen Gespräch, welcher (Bildungs-)Weg und welche Abiturvorbereitung für Sie optimal ist.
  • Schnuppertage:  Machen Sie sich ein Bild von unseren Abitur-Kursen!
  • Prinzip der offenen Tür: Das Team der Privatakademie ist jederzeit für Sie da.
  • Kommunikation auf Augenhöhe: Wir nehmen Ihre individuellen Erfahrungen, Wünsche und Sorgen ernst.
  • Motivierte Lehrer als Partner: Wir arbeiten gemeinsam daran, dass Sie Ihren Abschluss schaffen.

Erfolgreich erprobt: zielführende Fächerkombinationen für Ihr Abitur

Langjährige Erfahrung, einschlägige Kenntnisse der Abituranforderungen und eine gute Zusammenarbeit mit unseren Prüfungsschulen bilden die Grundlage für unser Fächerangebot. Ausgehend von der aktuellen Prüfungsordnung haben wir die Kombinationen für Sie zusammengestellt, die sich im externen Abi bewährt haben und Ihnen eine ebenso effiziente wie individuelle Abiturvorbereitung ermöglichen.

Downloads

Vorteile

  • Quereinstieg möglich
  • Intensivtraining Mathematik inklusive
  • Kein Vertrag ohne persönliche Beratung
  • Schnuppertage möglich
  • Prinzip der offenen Tür
  • Kommunikation auf Augenhöhe

Abitur Klassen

Unsere Abi Klassen bereiten Sie optimal auf den höchsten deutschen Schulabschluss vor. Egal ob Sie Ihr Abitur in 2 Jahren, in 1 Jahr oder als Quereinsteiger ganz flexibel machen möchten, wir unterstützen Sie dabei.

Abitur in 2 Jahren

Voraussetzung
Mindestalter: 16 Jahre
Für den Einstieg in den Abiturlehrgang sollten Sie den Mittleren Schulabschluss oder den Besuch der 10. Klasse an einem Gymnasium bzw. einer vergleichbaren Schule vorweisen können. Vereinbaren Sie einen Termin für einen Schnuppertag, um herauszufinden, in welcher Klasse Sie am besten aufgehoben sind.

Kursbeginn und Dauer
Schuljahr 2018/19: Donnerstag, 30.08.2018; 2 Schuljahre
Ein Einstieg auch in das laufende Schuljahr ist jederzeit möglich. Wir beraten Sie gerne!

Unterrichtszeiten und Ferien
Mo.-Fr. zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr
Die Ferien richten sich weitgehend nach den Ferienzeiten an öffentlichen Schulen.

Fächer und Abschlussprüfungen
Der Lehrgang umfasst die Fächer: Mathematik, Deutsch, Englisch, Biologie, Geschichte, Französisch/Spanisch/Latein, Geographie und Politik/Gesellschaft/Wirtschaft (PGW). Der Unterricht richtet sich nach den staatlichen Bildungsplänen der Hansestadt Hamburg. Im ersten Prüfungsteil werden insgesamt vier Fächer schriftlich und auf Antrag der Bewerberin oder des Bewerbers bzw. auf Anordnung des Prüfungsausschusses auch mündlich geprüft. Im zweiten Prüfungsteil werden vier weitere Fächer nur mündlich geprüft. Die Prüfung findet an einer staatlichen Schule statt.

Leistungsumfang und Preis
In den Kurspreisen ist - neben dem Unterricht - Folgendes enthalten:

  • Intensivtraining Mathematik
    Ergänzend zum regulären Unterricht bieten wir zusätzlich ein im Preis inkludiertes Intensivtraining Mathematik an. Unser Ziel ist es hierbei, Grundlagen vorhergehender Klassen zu wiederholen und zu festigen.
    Neben dem Wiederholen der Theorie wird viel Zeit sein, das Gelernte praktisch zu üben. So haben alle unsere Schüler die Chance, mit Selbstvertrauen und umfassend vorbereitet in die Prüfung zu gehen.
  • Zusatzmodul: Methodisch-wissenschaftliches Arbeiten
    Textverständnis gehört zu den wesentlichen Kernkompetenzen, wenn es darum geht, sein Abitur erfolgreich abzuschließen. Damit Sie optimal vorbereitet sind, erarbeiten wir mit Ihnen fächerübergreifend die notwendige Methodenkompetenz anhand von verschiedenen Texten. Ziel ist ein intensives Auseinandersetzen mit Texten und das Verständnis komplexer Aufgabenstellungen. Der Kurs wird ein- bis zweimal pro Schuljahr als Blockveranstaltung angeboten.
  • Bewerbungstraining – wir erstellen gemeinsam Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen.
  • Prüfungssimulationen zur authentischen Vorbereitung auf die Realsituation – bauen Sicherheit auf und Ängste ab.

 

Der monatliche Kurspreis beträgt € 495,-.

Abitur in 1 Jahr

Voraussetzung
Mindestalter: 17 Jahre
Für die Teilnahme am Abiturlehrgang sollten Sie den Mittleren Schulabschluss, den Besuch der 11. Klasse oder vergleichbare Kenntnisse vorweisen können. Um die Abiturvorbereitung in einem Jahr absolvieren zu können, sind Kenntnisse aus der 11. Jahrgangsstufe erforderlich, da Sie auf diesem Stoff auch thematisch aufbauen müssen.

Allgemein gilt: Wer das Nichtschülerabitur ablegen will, darf in dem der Prüfung vorangegangenen Jahr an keinem Gymnasium und keiner anderen zur allgemeinen Hochschulreife führenden Schule angemeldet gewesen sein.

Vereinbaren Sie einen Termin für einen Schnuppertag, um herauszufinden, in welcher Klasse Sie am besten aufgehoben sind.
 
Kursbeginn und Dauer
Schuljahr 2018/19: Montag, 20.08.2018; 1 Schuljahr
Ein Einstieg auch in das laufende Schuljahr ist jederzeit möglich. Wir beraten Sie gerne!

Unterrichtszeiten und Ferien
Mo.-Fr. zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr
Die Ferien richten sich weitgehend nach den Ferienzeiten an öffentlichen Schulen.

Fächer und Abschlussprüfungen
Der Lehrgang umfasst die Fächer: Mathematik, Deutsch, Englisch, Biologie, Geschichte, Französisch/Spanisch/Latein, Geographie und Politik/Gesellschaft/Wirtschaft (PGW). Der Unterricht richtet sich nach den staatlichen Bildungsplänen der Hansestadt Hamburg. Im ersten Prüfungsteil werden insgesamt vier Fächer schriftlich und auf Antrag der Bewerberin oder des Bewerbers bzw. auf Anordnung des Prüfungsausschusses auch mündlich geprüft. Im zweiten Prüfungsteil werden vier weitere Fächer nur mündlich geprüft. Die Prüfung findet an einer staatlichen Schule statt.

Leistungsumfang und Preis
In den Kurspreisen ist - neben dem Unterricht - Folgendes enthalten:

  • Intensivtraining Mathematik
    Ergänzend zum regulären Unterricht bieten wir zusätzlich ein im Preis inkludiertes Intensivtraining Mathematik an. Unser Ziel ist es hierbei, Grundlagen vorhergehender Klassen zu wiederholen und zu festigen.
    Neben dem Wiederholen der Theorie wird viel Zeit sein, das Gelernte praktisch zu üben. So haben alle unsere Schüler die Chance, mit Selbstvertrauen und umfassend vorbereitet in die Prüfung zu gehen.
  • Zusatzmodul: Methodisch-wissenschaftliches Arbeiten
    Textverständnis gehört zu den wesentlichen Kernkompetenzen, wenn es darum geht, sein Abitur erfolgreich abzuschließen. Damit Sie optimal vorbereitet sind, erarbeiten wir mit Ihnen fächerübergreifend die notwendige Methodenkompetenz anhand von verschiedenen Texten. Ziel ist ein intensives Auseinandersetzen mit Texten und das Verständnis komplexer Aufgabenstellungen. Der Kurs wird ein- bis zweimal pro Schuljahr als Blockveranstaltung angeboten.
  • Bewerbungstraining – wir erstellen gemeinsam Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen.
  • Prüfungssimulationen zur authentischen Vorbereitung auf die Realsituation – bauen Sicherheit auf und Ängste ab.

 

Der monatliche Kurspreis beträgt € 495,-.

Unser Tipp: Optimal vorbereitet ins neue Schuljahr

Sie möchten Wissenslücken aus früheren Schuljahren schließen und Unsicherheiten abbauen? Dann sind unsere Einstiegskurse vor Schulstart genau das richtige für Sie. Wir beraten Sie dazu gerne!

Ihre Ansprechpartner

  • Alexandra Schmidt Beratung

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

    Telefon: +49 40 35 71 50 88 hamburg@privatakademie.de
  • Katharina Stützel Standortleitung Hamburg

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

    Telefon: +49 40 35 71 50 88 hamburg@privatakademie.de
  • Tanja Leufen Prokuristin und Leitung Deutschland

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

    hamburg@privatakademie.de

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren und zum Infoabend anmelden!

Beratungsgespräch+Infoabend
Wir kontaktieren Sie für eine individuelle Terminvereinbarung.
Anmeldung
Die Privatakademie speichert und verarbeitet die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung der Beratung erforderlich und solange es zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtend ist.

Aktuelle Termine für unsere Infoabende folgen in Kürze.

Sollten Sie Fragen zu unseren Kursen haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Standort

Hamburg: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Poststraße 51, 20354 Hamburg
Loading ...

FAQ

  • Sind die Abschlüsse denn staatlich anerkannt?

    Ja, sowohl der Mittlere Schulabschluss, als auch die Allgemeine Hochschulreife sind staatlich anerkannt und berechtigen den Schüler zur Teilnahme an weiterführenden Schulen/Universitäten.

  • Ist der Unterricht vergleichbar mit dem Unterricht an staatlichen Schulen?

    Ja, da im Klassenverband unterrichtet wird und wir mit den gängigen Materialien arbeiten.

    (Wie Whiteboards, Tafeln, Overheadprojektoren, etc.) Wir orientieren uns bei dem zu unterrichtenden Stoff

    an den Vorgaben des Kultusministeriums und dem in den jeweiligen Bundesländern geltenden Unterrichtsinhalten.

  • Was kostet mich der Unterricht?

    Die Schulgebühren belaufen sich auf 495,00 Euro im Monat.

  • Bekomme ich weiterhin Kindergeld, wenn ich die Kriterien der Familienkasse erfülle?

    Ja, Sie erhalten von uns eine Schulbescheinigung, welche der Familienkasse vorgelegt werden kann.

  • Gibt es eine Altersbeschränkung nach oben?

    Unsere Kurse richten sich überwiegend an Jugendliche und junge Erwachsene, dabei gibt es jedoch keine Altersbeschränkung nach oben.

  • Übernimmt die Arbeitsagentur die Schulgebühren?

    Dies ist pauschal nicht zu beantworten und muss individuell geprüft werden. Im Einzelfall kann ein Vertrag von uns gerne zur Prüfung bei der Arbeitsagentur mitgenommen werden.

  • Gibt es Prüfungen und Leistungsnachweise während des Schuljahres?

    Um Sie bestmöglich fördern und unterstützen zu können, sind regelmäßige Leistungsfeststellungen wichtig. Diese dienen dabei nicht dem Notendruck, sondern dem Feedback an Schüler und Lehrer. Die Ergebnisse werden umfassend besprochen und ermöglichen Ihnen und uns eine gezielte Vorgehensweise, um ggf. bestehende Schwächen zu reduzieren und auszugleichen.

  • Wie groß sind die Klassen?

    Die maximale Klassengröße beträgt bis zu 24 Schüler.

  • Gibt es die Möglichkeit zur Nachhilfe?

    Ja, dies ist jederzeit während des Schuljahres möglich. Wir bieten exklusiv für unsere Schüler verschiedene Pakete an, die man einzeln oder in Kleingruppen buchen kann. Nachhilfe kann punktuell zielführend und notwendig sein. Generell ist es jedoch unser Anliegen, Sie auch ohne zusätzliche Nachhilfe zu Ihrem Schulabschluss zu führen.

  • Werden die Bücher von der Privatakademie gestellt?

    Die Bücher werden nicht von der Privatakademie gestellt, sondern werden von unseren Schülern nach Erhalt der Bücherliste selbständig angeschafft. Ergänzende Arbeitsmaterialien in ausgewählten Fächern, z.B. Skripten, Arbeitsblätter und Kopien werden jedoch von der Privatakademie gestellt.

  • Bekomme ich auch ein Halbjahreszeugnis von der Privatakademie?

    Selbstverständlich erhalten Sie ein Halbjahreszeugnis, um sich damit für eine Berufsausbildung, ein Praktikum, die Fachoberschule etc. bewerben zu können.

  • Wie alt sind die Schüler im Durchschnitt?

    Unsere Schüler sind im Durchschnitt zwischen 17 und 25 Jahre alt.

  • Benötige ich zwingend eine zweite Fremdsprache für das Abitur?

    Ja, für das externe Abitur sind 8 Prüfungsfächer erforderlich, darunter ist auch eine zweite Fremdsprache verpflichtend.

  • Was passiert, wenn ich durch die Prüfung falle?

    Wer die Prüfung nicht bestanden hat, kann sie einmal frühestens nach sechs Monaten (MSA) bzw. frühestens ein Jahr (Abitur) nach Bekanntgabe des Endergebnisses wiederholen. Sowohl die MSA-Prüfung, als auch die Abiturprüfung kann nur im Ganzen wiederholt werden. Für die Wiederholung der Prüfung gibt es immer einen Frühjahrstermin und einen Herbsttermin.

  • Wie läuft die Anmeldung zur Prüfung ab?

    Die Anmeldung bei der Schulbehörde übernehmen wir für Sie. Dazu benötigen wir von Ihnen einen ausgefüllten Meldebogen, zwei Lichtbilder (nicht älter als drei Monate), einen Lebenslauf mit ausführlicher Darstellung des Bildungsweges, eine Kopie des Personalausweises, eine Kopie des Abschluss- oder Abgangszeugnisses der zuletzt besuchten staatlichen oder staatlich anerkannten allgemeinbildenden Schule, das letzte Zeugnis unserer Privatakademie und Angaben über Art und Umfang der Prüfungsvorbereitung. Nachdem die Unterlagen bei der Schulbehörde eingegangen und auf Vollständigkeit überprüft worden sind, erhalten Sie eine Rechnung über die zu bezahlenden Prüfungsgebühren.

  • Muss ich Hausaufgaben machen?

    Ja, zur intensiven Nach- bzw. Vorbereitung auf die einzelnen Unterrichtsfächer werden immer wieder Aufgaben vergeben, die zu Hause zu erledigen sind.

  • Wie sind die Erfolgschancen? Wie ist die Bestehensquote an Ihrer Privatakademie?

    Unsere Erfolgsquote variiert je nach Schulabschluss. Für alle gleichbleibend lässt sich jedoch sagen, dass Ihre Erfolgsaussichten bei einer regelmäßigen Anwesenheit und engagierten Mitarbeit sehr hoch sind.

  • Wie lange dauert der Vorbereitungskurs?

    Die Vorbereitung auf das Abitur dauert zwei Jahre. Sie haben aber die Möglichkeit, ggf. direkt in die Jahrgangsstufe 12 einzusteigen. Abhängig ist dies jedoch von Ihren individuellen Vorkenntnissen.

  • Brauche ich Schulbücher?

    Ja, in einigen Fächern werden Schulbücher benötigt. Am ersten Schultag erhalten Sie eine Bücherliste.

  • Kann ich auch in einer anderen Fremdsprache meinen Abschluss machen?

    Es besteht die Möglichkeit auch in einer anderen Fremdsprache einen Abschluss zu machen. Hierbei ist in Absprache mit der Standortleitung eine Eigenvorbereitung möglich.

  • Welche Fächer und Leistungskurse gibt es?

    Unterrichtet werden bei uns die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Geschichte, Biologie, PGW (Politik/Gesellschaft/Wirtschaft), die zweite Fremdsprache, d.h. Spanisch oder Latein und Geographie. Die Fächer Deutsch und Biologie werden auf erhöhtem Anforderungsniveau (so genannte Leistungskurse) unterrichtet. Hier sind vertiefte und erweiterte Kenntnisse nachzuweisen. Die Fächer Mathematik und Englisch werden auf grundlegendem Anforderungsniveau unterrichtet. Für die zweite Fremdsprache im Fach Spanisch sind grundlegende Vorkenntnisse erforderlich. Für die Fremdsprache Latein werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

  • Kann ich die Abi 12 Klasse besuchen, ohne eine 2. Fremdsprache zu können? (Beispielsweise im Anschluss an eine erfolgreich abgeschlossene Fachhochschulreife)

    Es besteht die Möglichkeit in den Sommerferien durch eine individuelle Förderung fehlende Fremdsprachenkentnisse im Fach Latein zu erwerben. Sprechen Sie uns jederzeit an - wir beraten Sie gerne!

  • Wie viele Prüfungen sind zu absolvieren?

    Die Abiturprüfung besteht aus zwei Prüfungsteilen. Vier Fächer im ersten Prüfungsteil, in denen jeweils eine schriftliche Prüfung durchgeführt wird und vier Fächer im zweiten Prüfungsteil, in denen jeweils eine mündliche Prüfung durchgeführt wird. Der schriftliche Prüfungsteil besteht aus den Fächern Deutsch LK, Mathematik, Englisch und Biologie LK, der mündliche Prüfungsteil besteht aus den Fächern der zweiten Fremdsprache, Geschichte, Geographie und PGW. Zum zweiten Prüfungsteil wird derjenige zugelassen, der den ersten Prüfungsteil bestanden hat oder wer den schulischen Teil der Fachhochschulreife noch nicht erworben hat und diesen Abschluss nach den Ergebnissen des ersten Prüfungsteils erwerben kann. Die Prüfungsdauer besteht im schriftlichen Teil aus jeweils vier bis fünf Zeitstunden, im mündlichen Prüfungsteil aus jeweils 30 Minuten pro Fach.

  • Kann ich mit dem Abitur der Privatakademie überall studieren?

    Ja, Sie erhalten nach erfolgreichem Bestehen der Abiturprüfung ein Abschlusszeugnis von der Schulbehörde Hamburg, das auch mit privater Vorbereitung absolut gleichberechtigt ist und Sie je nach Notendurchschnitt überall studieren können.

  • Ich habe das Abitur bereits zweimal abgelegt, besteht die Möglichkeit das Abitur nochmals extern abzulegen?

    Nein. In Deutschland darf das Abitur maximal einmal erfolglos abgelegt werden. Sollte der zweite Versuch ebenfalls nicht zum Abitur führen, besteht jedoch als alternative Hochschulzugangsberechtigung die Matura in Österreich. Gerne können wir Ihnen auch für diesen Schulweg weitere Informationen geben.

  • Kann ich die Abiturvorbereitung auch in einer Abendklasse absolvieren?

    Nein, im Bereich der Allgemeinen Hochschulreife bieten wir leider keine Abendklasse an, da der Stoff, der für die Abiturprüfungen vorbereitet werden muss, unserer Meinung nach in Abendkursen nur unzureichend aufgearbeitet werden kann.

  • Werden alle prüfungsrelevanten Fächer unterrichtet?

    Ja, selbstverständlich unterrichten wir sowohl im Bereich des Mittleren Schulabschlusses als auch im Bereich der Allgemeinen Hochschulreife alle relevanten Fächer, die für die Prüfung wichtig sind. Hierbei konzentrieren wir uns allerdings ausschließlich auf prüfungsrelevante Fächer und Inhalte - für die Prüfung irrelevante Inhalte klammern wir dabei aus, um uns gezielt auf die Prüfungen zu konzentrieren.

  • Was macht die Privatakademie aus?

    An 10 Standorten in Deutschland bieten wir in hellen Räumlichkeiten ein optimales Lernumfeld für eine systematische Vorbereitung auf die in Deutschland möglichen Schulabschlüsse. Neben individueller Förderung und Unterstützung gründet die Lernatmosphäre der Privatakademie auf einem gemeinschaftlichen Miteinander und viel sozialer Interaktion. Mit Hilfe unseres bewährten Privatschulkonzeptes motivieren  wir unsere Schüler immer wieder auf ihrem Weg von der Prüfungsvorbereitung bis zum Ziel des staatlich anerkannten Schulabschlusses.

  • Gibt es auch Ferien?

    Wir richten uns weitgehend nach den staatlichen Schulferien in Hamburg. Vor Prüfungsbeginn behalten wir uns jedoch zur intensiven Vorbereitung auf Ihre Prüfungen Kürzungen der Ferine vor.

  • Kann ich mich noch anmelden? Gibt es eine Anmeldefrist?

    Nein, wir haben keine Anmeldefrist. Sie dürfen sich jederzeit gerne anmelden - auch ein Einstieg in das laufende Schuljahr kann möglich sein. Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

  • An wen kann ich mich bei offenen Fragen wenden?

    Das Team der Privatakademie steht Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

  • Wie lange geht der Unterricht?

    Der Unterrichtsrahmen für unsere Klassen variiert je nach Abschluss und Stundentafel, liegt aber zwischen 09:00 Uhr und ca. 17:00 Uhr.

  • Kann ich eine Schülerfahrkarte beantragen?

    Ja, das ist möglich. Wir bestätigen Ihre Anmeldung als Schüler bei uns gerne in den Unterlagen, die Sie von den öffentlichen Verkehrsverbunden bekommen.

  • Was muss ich machen, wenn ich krank bin?

    Bei Krankheit melden Sie sich bitte morgens vor Schulbeginn telefonisch oder per Email im Sekretariat.

  • Wie kann ich mich ggf. bereits vor Schulstart vorbereiten, um Lücken zu schließen?

    Wir bieten vor unserem Schulstart Einstiegskurse in den wichtigsten Fächern an, um unseren Schülern die Möglichkeit zu geben, sich auf die Schule einzustimmen und Grundlagen zu wiederholen. So bieten wir unseren Schülern auch nach einer längeren Schulpause einen fließenden Übergang in den Schulalltag und vorhandene Lücken im Grundwissen können vorab geschlossen werden.

  • Quereinstieg möglich
  • Intensivtraining Mathematik inklusive
  • Kein Vertrag ohne persönliche Beratung
  • Schnuppertage möglich
  • Prinzip der offenen Tür
  • Kommunikation auf Augenhöhe