Mittlere Reife nachholen in Düsseldorf

Mittlere Reife in Düsseldorf nachholen
Unser Team in Düsseldorf
Räumlichkeiten Privatakademie Düsseldorf

Haben Sie die staatliche Schule ohne Abschluss verlassen? Haben Sie die Prüfungen nicht bestanden, wollen aber nicht aufgeben? Möchten Sie einen Neustart wagen, um Ihre Mittlere Reife zu erlangen?

In Düsseldorf ist die Privatakademie – Institut Dr. Rampitsch Ihr verlässlicher Partner. Unser professionelles Lehrerteam macht Sie auf der Grundlage der aktuellen Lehrpläne fit für alle Fächer der staatlichen Externenprüfung. Damit bringen Sie beste Voraussetzungen mit, die Mittlere Reife zu schaffen.

Gemeinsame Schritte zum Erfolg

  • Eingehende Beratung: Wir entscheiden zusammen im persönlichen Gespräch, welcher (Bildungs-)Weg für Sie optimal ist.
  • Schnuppertage: Machen Sie sich ein Bild von uns!
  • Prinzip der offenen Tür: Das Team der Privatakademie ist jederzeit für Sie da.
  • Kommunikation auf Augenhöhe: Wir nehmen Ihre individuellen Erfahrungen, Wünsche und Sorgen ernst.
  • Motivierte Lehrer als Partner: Wir arbeiten gemeinsam daran, dass Sie den Abschluss schaffen.

Downloads

Vorteile

  • Prinzip der offenen Tür
  • Kein Vertrag ohne persönliche Beratung
  • Schnuppertage möglich
  • Quereinstieg möglich
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Intensivtraining Mathematik inklusive

Mittlere Reife Klassen

Mit aktuellen Lehrplänen werden Sie von unserem engagierten Lehrerteam systematisch auf alle Prüfungsfächer der Mittleren Reife vorbereitet. Mit uns effektiv und erfolgreich zur staatlichen Externenprüfung der Mittlere Reife!

Mittlere Reife an unserer Tagesschule

Voraussetzung
Unsere Teilnehmer müssen bis zum 31.07. des aktuellen Jahres vor Kursbeginn der Privatakademie 18 Jahre alt geworden sein. Der Einstieg in unsere Mittlere Reife-Klasse eignet sich für Schülerinnen und Schüler, die den Hauptschulabschluss, den Besuch der 9. Klasse oder vergleichbare Kenntnisse vorweisen können. Denn auch ohne Hauptschulabschluss können Sie Ihre Mittlere Reife machen. Sprechen Sie uns darauf an, wir beraten Sie gerne.

Kursbeginn und Dauer
Schuljahr 2018/19: Mittwoch, 12.09.2018; 1 Schuljahr
Ein Einstieg auch in das laufende Schuljahr ist jederzeit möglich. Wir beraten Sie gerne!

Unterrichtszeiten und Ferien
Mo.-Fr. von 09:00 – ca. 15:00 Uhr
Die Ferien richten sich weitgehend nach den Ferienzeiten an öffentlichen Schulen.

Fächer und Abschlussprüfungen
Der Lehrgang umfasst die Fächer, Mathematik, Deutsch, Englisch, Geschichte, Biologie und Politik. Der Unterricht basiert auf staatlichen Lehrplänen. Auch die Prüfungen finden an einer staatlichen Realschule statt.

Leistungsumfang
Versteckte Kosten wie Anmeldegebühr, Kopierkosten etc. fallen nicht an. In den Kurspreisen ist – neben dem Unterricht – Folgendes enthalten:

  • Prüfungssimulation zur Vorbereitung auf die Realsituation
  • Intensivtraining Mathematik
    Begleitend zum regulären Unterricht bieten wir wöchentlich 2 bis 4 Unterrichtseinheiten Intensivtraining Mathematik, um die Grundlagen aus den Klassen 8-9 zu wiederholen. Neben dem Wiederholen der Theorie wird viel Zeit sein, das Gelernte praktisch zu üben. Das Intensivtraining findet von Oktober bzw. November bis einschließlich März des jeweiligen Schuljahres statt und wird von kompetenten Dozenten betreut.
  • Zusatzmodul: Methodisch-wissenschaftliches Arbeiten
    Textverständnis gehört zu den wesentlichen Kernkompetenzen, wenn es darum geht, seine Mittlere Reife erfolgreich abzuschließen. Damit Sie optimal vorbereitet sind, erarbeiten wir mit Ihnen fächerübergreifend die notwendige Methodenkompetenz anhand von verschiedenen Texten. Ziel ist ein intensives Auseinandersetzen mit Texten und das Verständnis komplexer Aufgabenstellungen. Der Kurs wird ein- bis zweimal pro Schuljahr als Blockveranstaltung angeboten.
  • Bewerbungstraining

Unser Tipp: Optimal vorbereitet ins neue Schuljahr

Sie möchten Wissenslücken aus früheren Schuljahren schließen und Unsicherheiten abbauen? Dann sind unsere Einstiegskurse vor Schulstart genau das richtige für Sie. Wir beraten Sie dazu gerne!

Ihre Ansprechpartner

  • Stefanie Kleinevoss Beratung Privatakademie Düsseldorf

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

    Telefon: +49 211 17 54 03 90 duesseldorf@privatakademie.de
  • Anne Bormann Standortleitung Düsseldorf

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

    Telefon: +49 211 17 54 03 90 duesseldorf@privatakademie.de
  • Tanja Leufen Prokuristin und Leitung Deutschland

    Mo. - Do.: 08:30 - 17:00 Uhr
    Freitag: 08:30 - 14:00 Uhr

    duesseldorf@privatakademie.de

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren und zum Infoabend anmelden!

Beratungsgespräch+Infoabend
Wir kontaktieren Sie für eine individuelle Terminvereinbarung.
Anmeldung
Die Privatakademie speichert und verarbeitet die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung der Beratung erforderlich und solange es zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtend ist.

Aktuelle Termine für unsere Infoabende folgen in Kürze.

Sollten Sie Fragen zu unseren Kursen haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Standort

Düsseldorf: Privatakademie - Institut Dr. Rampitsch

Friedrich-Ebert-Straße 31 - 33, 40210 Düsseldorf
Loading ...

FAQ

  • Ist der Unterricht vergleichbar mit dem Unterricht an staatlichen Schulen?

    Ja, da ebenfalls im Klassenverband unterrichtet wird und wir mit den gängigen Medien und Materialien arbeiten. Wir richten uns hierbei nach den Lehrmittel Vorgaben der Kultusministerien der einzelnen Länder. Unterschiede bestehen ggf. durch kleinere Klassen, individuelle Förderung und ein persönlicheres Umfeld - diese Punkte liegen uns besonders am Herzen.

  • Gibt es die Möglichkeit, auch zusätzlich unterstützende Nachhilfe über die Privatakademie zu erhalten?

    Ja, dies ist jederzeit während des Schuljahres möglich. Wir bieten exklusiv für unsere Schüler verschiedene Pakete an, die man einzeln oder in Kleingruppen buchen kann. Nachhilfe kann punktuell zielführend und notwendig sein. Generell ist es jedoch unser Anliegen, Sie auch ohne zusätzliche Nachhilfe zu Ihrem Schulabschluss zu führen.

  • Kann ich BAföG beantragen?

    Leider nicht.

  • Gibt es auch Schulferien?

    Ja, wir orientieren uns weitgehend an den staatlichen Ferien des jeweiligen Bundeslandes. Jedoch kann es zu Kürzungen der Ferien kurz vor den Prüfungen kommen, um Sie bestmöglich vorzubereiten.

  • Sind die Abschlüsse denn staatlich anerkannt?

    Ja, alle Abschlüsse, auf die wir Sie vorbereiten sind staatlich anerkannt (Qualifizierender Hauptschulabschluss, Mittlere Reife und Allgemeine Hochschulreife) und berechtigen den Schüler zur Teilnahme an weiterführenden Schulen, Fachhochschulen oder Universitäten.

  • Kann ich kündigen, wenn ich es mir anders überlegt habe?

    Da unsere Verträge immer für ein Schuljahr gültig sind, ist leider keine Kündigung im Laufe eines Schuljahres möglich. Eine Ausnahme hierbei ist die zweijährige Vorbereitung zum Abitur: Hier ist eine eine außerordentliche Kündigung zum 31.05. des jeweiligen Jahres möglich. Nutzen Sie gerne vorab das Beratungsgespräch, um all Ihre offenen Fragen und Unklarheiten aus dem Weg zu räumen.

  • Bekomme ich weiterhin Kindergeld, wenn ich die Kriterien der Familienkasse erfülle?

    Ja, am 1. Schultag erhalten Sie eine Schulbescheinigung, welche der Familienkasse vorgelegt werden kann.

  • Kann ich als Schüler nebenbei noch arbeiten?

    Der Unterricht findet von 9 bis max.16 Uhr statt. Auch für die Nachbereitung und die Hausaufgaben muss zusätzlich Zeit eingeplant werden. Ob und in welchem Umfang eine berufliche Nebentätigkeit aufgenommen werden kann, hängt von jedem individuell ab.

  • Findet auch Unterricht statt, wenn nur wenige Schüler anwesend sind?

    Natürlich. Auch wenn nur ein Schüler anwesend ist, findet der Unterricht statt.

  • Wo findet der Unterricht statt?

    Der Unterricht findet in unseren hellen und freundlichen Klassenräumen in zentraler Lage in Düsseldorf (Friedrich-Ebert-Str. 31-33), Dortmund (Thomasstraße 18-20) oder Köln (Offenbachplatz 1) statt.

  • Wie ist das durchschnittliche Alter der Schüler?

    Unsere Schüler sind durchschnittlich zwischen 18 und 24 Jahren alt.

  • Wie groß sind die Klassen?

    Unsere Klassen bestehen durchschnittlich aus 15 bis 20 Schülern. Die maximale Klassengröße liegt bei 26 Schülern.

  • Gibt es eine Cafeteria?

    Eine Caferia gibt es nicht. Jedoch besteht für unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich Kaffee oder Tee mitzubringen und in unserer Küche zuzubereiten. Durch die zentrale Lage der Standorte gibt es viele Bäckereien und Imbisse in fußläufiger Entfernung.

  • Worin unterscheidet sich die Privatakademie von einer staatlichen Schule?

    Der Unterricht ist ähnlich dem Unterricht an staatlichen Schulen. Wir unterrichten im Klassenverband und arbeiten mit den gängigen Medien und Materialien. Wir richten uns hierbei nach den Lehrmittel Vorgaben der Kultusministerien der einzelnen Länder. Es gibt einen festen Stundenplan von Montag bis Freitag. Die Unterrichtszeiten liegen zwischen 09:00 Uhr und etwa 16:00 Uhr - der Umfang ist hierbei abhängig von Ihrem angestrebten Schulabschluss. Unterschiede bestehen ggf. durch kleinere Klassen, individuelle Förderung und ein persönlicheres Umfeld - diese Punkte liegen uns besonders am Herzen.

  • Wie sind die Anmeldefristen?

    Es gibt keine Anmeldefrist. Eine Anmeldung ist jederzeit gerne möglich. Ob ein Quereinstieg während des Jahres sinnvoll ist, kann in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

  • Welche Anmeldevoraussetzungen gibt es bei der Privatakademie?

    Die Schüler müssen 18 Jahre alt und somit nicht mehr schulpflichtig sein (Geburtsdatum vor dem 31.07.).

  • Bekomme ich einen Schülerausweis?

    Ja, diesen stellen wir unseren Schülern gerne aus.

  • Bekomme ich ein Schülerticket der Bahn?

    Unsere Schüler können das Young Ticket beantragen.

  • Können die Monatsraten auch zum 15. eines Monats abgebucht werden?

    Dies ist buchhalterisch leider nicht möglich. Die Abbuchung erfolgt immer zum 01. eines Monats.

  • Was bedeutet externe Prüfung?

    Die externe Prüfung stellt eine gute Alternative dar, doch noch den gewünschten Schulabschluss zu erreichen. Hierbei können alle, die die Voraussetzungen erfüllen nach Anmeldung und Zulassung teilnehmen und ihre Prüfungen ablegen. Der externe Schulabschluss entspricht dem staatlichen Schulabschluss an staatlichen Schulen und ermöglicht einem dieselben Qualifikationen und Berechtigungen (z.B. Besuch einer Fachoberschule, eines Gymnasiums, Fachhochschule oder Universität). Die Anmeldung zu der Externen Prüfung erfolgt mit unserer Unterstützung über die Bezirksregierung. Die Prüfungen werden an staatlichen Schulen (Gymnasium/Gesamtschule für die Abiturprüfung und Realschulen für die Mittlere Reife Prüfung) abgenommen.

  • Welche Kosten kommen neben den Schulgebühren auf mich zu?

    Weitere Kosten entstehen je nach Schulabschluss nur noch für Bücher, Lektüren und weitere Schulmaterialien (z.B Taschenrechner).

  • Wie sind die Unterrichtszeiten?

    Der Unterricht startet morgens um 09:00 Uhr und endet in den Abiturklassen etwa um 16:00 Uhr. In der Mittleren Reife Klasse endet der Unterricht in der Regel etwas früher gegen 14 Uhr.

  • Wie sind die Erfolgschancen?

    Die Erfolgschancen sind sehr gut! Wichtigste Voraussetzung ist jedoch eine regelmäßige Anwesenheit. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir bestätigen, dass eine regelmäßige Teilnahme am Unterricht (>75% Anwesenheit) die Aussichten für das erfolgreiche Bestehen der Externen Prüfungen sowohl im Abitur als auch in der Mittleren Reife deutlich erhöht.

  • Gibt es Pausen?

    Ja, diese finden nach 90 Minuten statt. Unsere Unterrichtsstunden (45 Min.) werden überwiegend zusammengefasst in einer Doppelstunde (90 Min.), um effizient und durchgängig arbeiten zu können.

  • Welche Fächer werden in der Mittleren Reife Klasse unterrichtet?

    Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche - die prüfungsrelevanten Fächer und Inhalte: Deutsch, Mathe, Englisch, Geschichte, Biologie und Politik.

  • Welche Anmeldevoraussetzungen gibt es bei der Privatakademie? Brauche ich einen bestimmten Notendurchschnitt?

    Ein bestimmter Notendurchschnitt ist nicht erforderlich. Für den Einstieg in die Mittlere Reife Klassen benötigen Sie einen Hauptschulabschluss bzw. den Besuch der 9. Klasse oder vergleichbare Kenntnisse.

  • Prinzip der offenen Tür
  • Kein Vertrag ohne persönliche Beratung
  • Schnuppertage möglich
  • Quereinstieg möglich
  • Kommunikation auf Augenhöhe
  • Intensivtraining Mathematik inklusive